2021-10-23. MALHEUR #251.

Es gibt offenbar neuerdings Sendungsverfolgungen auch bei Päckchen, die mit der DHL versandt wurden!

Sie funktionieren nur leider nicht.

Vorhin schrieb ich dem ebay-Verkäufer, ob er am heutigen sechsten Werktag seit Geburt der Sendungsnummer das Dings hoffentlich noch bei sich liegen habe statt daß es bei der DHL gestohlen wurde, und als ich den Wunsch eines geruhsamen Wochenendes getippt hatte, klingelte das Päckchen an der Tür!

Die Sendungsverfolgung, die mir sowohl auf ebay als auch auf einer dhl.com-Seite angezeigt wird, weil dhl.de seit einiger Zeit auf keinem meiner Browser oder Geräte mehr funktioniert außer testweise auf chrome, was ich nicht benutze, sagt auch fast vier Stunden nach Zustellung alles dasselbe:

Auch 40 Tage nach Erstellen der Sendungsnummer hat das Päckchen ›Status: offen‹, obwohl es schon seit 33 Tagen bei mir ist.

2021-10-19. FORTUNA #112.

Ich bin ja so aaaaufgeregt.

Und es hat funktioniert! Ich bin völlig baff. Mitten drinne im Zeitfenster war der Zusteller hier! 🙂

Die Liververfolgung endet allerdings nach wie vor in einer weißen Fläche, die von DHL-Werbung umrandet ist wie seit MALHEUR #250, aber das ist dort ja schon erwähnt. Ich finde, daß es deswegen nicht genommen werden soll, um auch dieses hier als MALHEUR zu bezeichnen.

Unter dem Link zur Liververfolgung steht aber auch inzwischen ein Hinweis, den ich andernorts vermisse:

2021-10-12. FUNDSTÜCK #29.

Quelle des Screenshots und Zitates: Hessenschau auf Instagram.

»Besser spät als nie! Ehepaar Schulz aus Groß-Gerau staunte nicht schlecht, als sie im Briefkasten ein Einladungsschreiben ihres ehemaligen Segelvereins fanden. Der Einladung konnten die beiden allerdings nicht mehr nachkommen, denn die Zustellung des Briefs dauerte gleich mehrere Jahrzehnte.

✉ Der Brief, der innerhalb Deutschlands verschickt wurde, erreichte das Ehepaar erst nach einigen Umzügen und nach stolzen 53 Jahren in seiner neuen Heimat. Ursprünglich adressiert war der Brief an den alten Wohnort in Wedel bei Hamburg.

Euch kommt die Geschichte bekannt vor? Im Frühjahr gab es tatsächlich schon eine ähnlich rekordverdächtige Story. Ein Mann aus Lindenfels musste ziemlich lang auf eine Urlaubs-Postkarte aus Rhodos warten. Die kam nämlich erst 44 Jahre später an.

#post #zustellung #brief #briefzustellung #fail #großgerau #hessen #hessenschau«

[Quelle]