2013-08-19. MALHEUR #14.

Wie im vorigen Beitrag erwähnt, werden meine Emails an die DHL immer unhöflicher. Dieses ist die ichweißnichtwievielte und lautet so, weil es der vierte Unfall der Post und DHL alleine im Monat August war, und –in der Mail selbst habe ich mich verzählt– nicht die achte, sondern neunte in diesem Kalenderjahr.

»Allerwerteste DHL.

sagen Sie mal:

HACKT’S????

WERDEN SIE UNS IRGENDWANN EINE SENDUNG AUCH MAL ZUSTELLEN???!!!!

Vorgestern fragte ich Sie, ob Sie sozusagen die Erinnerungs-SMS, die Ihre tagelang systemabgestürzte Packstation mir schickte, wirklich ernstmeint haben können. Am selben Nachmittag, der fünfte Tag seit Ankunft der Sendung in dem Automaten, hat es dann auch geklappt, die Packstation war nicht mehr abgestürzt! Es war mein dritter Versuch und die SIEBTE PLEITE IHRES HAUSES BEI MIR IN ALLEIN DIESEM JAHR!!!

HEUTE:

Ich nehme mir frei, um einem nahenden Burnout vorzubeugen, und bei der Gelegenheit auf ein Paket zu warten, welches gestern laut Verfolgung um viertel nach vier nicht zugestellt werden konnte. OBWOHL ICH von dreizehn bis fast siebzehn Uhr ZUHAUSE WAR!!! ES HAT NICHT MAL GEKLINGELT!!!!

Es solle einen zweiten Zustellversuch geben!

Wo war denn der erste Zustellversuch???? Es hat gestern nicht an meiner Tür geklingelt!!! Was lese ich jetzt in der Verfolgung? nachdem das paket verladen wurde, um uns zugestellt zu werden, soll sieben stunden später EIN ZWEITER ZWEITER (ALSO DRITTER??!) ZUSTELLVERSUCH GESCHEHEN????

Wo waren denn der erste und zweite Zustellversuch????

HACKT’S?????!!!!! SIND SIE NOCH GANZ IN ORDNUNG???!!!

DAS IST DIE ACHTE SCHEISSE MIT MIR IN DIESEM JAHR!!!!!

DIE ACHTE!!!!!!

ICH VERSUCHE, EINEM BUNOUT VORZUBEUGEN, JETZT GLAUBE ICH FAST IN THERAPIE ZU MÜSSEN!!! TICKEN SIE NOCH GANZ SAUBER?????!

ich habe mir url http://spassmitderpost.kiwikirsch.de gesichert und plane, diese mit ihren acht geschichten dieses und diversen geschichten des letzten jahres zu füllen. dazu werden die unfassbaren geschichten kommen, die mir freudne erzählen, wenn ich mich bei denen über ihre machenschaften auskotze.

ich werd wahnsinnig.

eines meiner eigenen onlineshop-produkte soll gerade nach berlin. ich habe mich mit dem empfänger persönlich verabreden wollen, da ich der hamburger post es nicht zutraue, die sendung zuzustellen und am wochenende durch berlin fahren werde. treffen können wir uns leider nicht, aber ich werde die sendung mitnehmen und auf der durchreise IN BERLIN in einen briefkasten stecken, um das dreckige kompetenz-loch der post in hamburg zu umgehen!!!

diese mail mit allen angehängten mails, die mit jeder mail aggressiver wurden, zuerst aber noch halbwegs diplomatisch waren, gehen an die verbraucherzentrale.

ICH KOTZE!!!!!

ich kann mir kaum mehr verkneifen, wörter anzuwenden, die man seinen kindern zurecht verbietet. aber es wird nicht mehr lange dauern.

ich rate ihnen, alle telefonischen hotlines vom netz zu nehmen, bevor ich die telefonnummern herausfinde. wenn ich mit ihren mitarbeitern fertig bin, kündigen ihnen diese.

hochachtungsvoll«

ERGÄNZUNG 2013-08-22:

In der Paketverfolgung haben wir gestern gesehen, daß ein uns zweien völlig unbekannter Frauenname als Empfängerin unter unserer Adresse gelistet ist.

WIE BITTE?

nach zwei Anrufen in Hotlines durch uns UND einen Anruf bei der Hotline durch die Absenderin haben wir geklärt, daß der Name falsch sei, wir von der Absenderin auch ein Foto es Paketes haben, auf dem ganz klar der richtige GEDRUCKT draufstehe, der nicht im Entferntesten dem in der Paketverfolgung zu lesenden Namen ähnele.

Was sehe ich heute in der Paketverfolgung? Den falschen Namen.

WIE BITTE?

Der heutige Kollege, den erstmals ich selbst statt meiner Freundin am Telefon hatte, hat den Namen nun noch einmal korrigiert: Seine gestrige Kollegin hatte den falschen Namen zu demselben falschen Namen korrigieren lassen!!

WIE BITTE?

Dem jung klingenden Herrn am Telefon habe ich nicht verschwiegen, daß es mir sehr schwerfalle, ihn nicht anzubrüllen, nur weil ich wisse, daß er nichts dafür könne. Ich habe ihm erzählt, daß nur des Nichtbrüllens wegen meine vor mir auf den Tisch gepreßten gefalteten Hände gerade gelb und rot anlaufen vor Kraft, die ich aus meinenStimmbändern zu ziehen versuche. Ich sagte ihm, daß dieses die vierte Scheiße in alleine diesem einen Monat sei, die die Post und DHL mit meiner Freundin und mir anstellen, und ihm die Daten genannt. Ich habe ihm erzählt, daß das die elfte Scheiße ist, die sich die Post und DHL alleine in diesem Kalenderjahr mit mir leistet, und daß die teilweise geschäftsschädigend waren. Ich habe ihn gebeten, sich diesen Blog heute einmal durchzulesen, sobald er an einem Internetfähigen Gerät sitze.

HACKT’S????

ERGÄNZUNG 2013-08-22:

Das Paket ist da! Der einzig wirklich kooperativ und der einzige alles-dafür-in-bewegung-setzend-klingende Herr, mit dem wir bisher gesprochen haben, hat dem Zusteller meine Telefonnummer überlassen und ihm definitiv auferlegt, nahezu befohlen, kompromißlos diese Sendung heute zuzustellen, komme, was wolle, und es hat geklappt. Ich bin fassungslos. ich danke jenem Herren unter 0228 76367623 (DHL-Paketverfolgung), der anscheinend mehr inganggesetzt hat als irgendjemand anders, mit dem wir bisher telefoniert haben. Ich weiß nicht, woher er meine Nummer hat, vermute aber die oben in diesem Beitrag zitierte Mail, der ich meine Daten nicht vorenthalten habe. Ich begreife nicht, was nötig ist, um eine Sendung zum Empfänger zu kriegen, gleichzeitig danke ich Herrn [Name bekannt], daß er alles Nötige unternommen hat.